Performativität und Medialität Populärer Kulturen

Performativität und Medialität Populärer Kulturen

4.11 - 1251 ratings - Source



Die Bedeutung von PopulAcren Kulturen sowie von Popkulturen kann nicht ohne einen Bezug auf PerformativitAct und MedialitAct begriffen werden. Vor diesem Hintergrund geht es um die Beantwortung der Frage, inwieweit sich in PopulAcren Kulturen sowie Popkulturen Aspekte, Prozesse, Transformationen, Manifestationen von MedialitAct und/oder PerformativitAct niederschlagen, beobachten und beschreiben lassen, sie PopulAcre Kulturen sowie Popkulturen mit formen bzw. allererst durch Erscheinungen PopulAcrer Kulturen sowie Popkulturen eine spezifische Bedeutung erhalten.Die Bedeutung von PopulAcren Kulturen sowie von Popkulturen kann nicht ohne einen Bezug auf PerformativitAct und MedialitAct begriffen werden. Mit diesem Bezug bilden sich zugleich Kulturen des Performativen und Medialen heraus.


Title:Performativität und Medialität Populärer Kulturen
Author: Marcus S. Kleiner, Thomas Wilke
Publisher:Springer-Verlag - 2012-12-30
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA